Frühzeitige Information der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan Nr. 176 „Klepperstraße Nord“

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 23.11.2016 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 176 „Klepperstraße Nord“ beschlossen. Die Öffentlichkeit hat nun die Gelegenheit, sich über die Planung zu informieren.

 

Das Plangebiet liegt südlich der Bahngleise und wird im Süden von der Klepperstraße, im Osten von der Kufsteinerstraße und im Westen von den Flurnummern 1630/185, 723/12, 723/2 und 723/21 begrenzt. Ziel der Planung ist eine gezielte Situierung von Bildungs-, Forschungs- und Technologieeinrichtungen zur vorwiegenden Ansiedlung von Dienstleistungsunternehmen. Des Weiteren wird die Umsetzung der Entwicklungsvorgaben des städtebaulichen Entwicklungskonzeptes „Rosenheim 2025“ zur Sicherung von hochwertigen Gewerbeflächen und zur Aufwertung der Mobilitätsdrehscheibe am Verknüpfungspunkt Bahnhof Rosenheim angestrebt.

Die Öffentlichkeit kann sich vom 18.02.2020bis einschließlich 06.03.2020 über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung im Rahmen eines Aushangs im Flur des Stadtplanungsamtes im Rathaus, Königstraße 24, Ostflügel, 3. Stock, informieren. Während der Dienststunden (Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Montag bis Mittwoch 14-16 Uhr, Donnerstag 14-17 Uhr) besteht auch die Gelegenheit zur Äußerung. Die Unterlagen über den Flächennutzungsplan sowie die Bebauungspläne können darüber hinaus online abgerufen werden.