Ausstellung: Karikaturen eines Bauhäuslers zur Weimarer Republik

Die Volkshochschule Rosenheim widmet sich in der Ausstellung „Jecheskiel David Kirszenbaum - Karikaturen eines Bauhäuslers zur Weimarer Republik“ Themen und Probleme der ersten Demokratie in Deutschland.

Kirszenbaums Karikaturen trafen den Zeitgeist der Weimarer Republik: Windige Kaufleute, die skrupellos Gewinne mit dubiosen Geschäften machen, Korruption in der Politik, die Gleichstellung der Frau oder aber auch der erstarkende Antisemitismus – Themen, die in der politischen Auseinandersetzung an Relevanz nicht verloren haben:

In der Ausstellung, werden diese außergewöhnlichen Arbeiten erläutert durch Zeitungsberichte, Fotos, historische Dokumente und Texte und somit in ihren gesellschafts- und kulturpolitischen Zusammenhängen dargestellt.

Die Ausstellung „Jecheskiel David Kirszenbaum – Karikaturen eines Bauhäuslers zur Weimarer Republik“ ist vom 05.Oktober bis zum 16. November 2021 im 1. Stock der VHS-Geschäftsstelle in der Stollstraße 1 zu sehen - von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 21 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, der Zugang barrierefrei.