Bauarbeiten für Fahrradparkhaus machen Einbahnstraße notwendig

Aufgrund der Baumaßnahmen für das Fahrradparkhaus am Südtiroler Platz muss ab morgen, Dienstag, 02. Juli 2019 die Verkehrsführung am Bahnhof geändert werden. Die Zufahrt zum Bahnhofsempfangsgebäude erfolgt wie gewohnt aus Richtung Luitpold- und Gießereistraße gegenüber der Einmündung Anton-Kathrein-Straße. Sie kann jedoch wegen der Baumaßnahme nur noch als Einbahnstraße zum Bahnhofsgebäude genutzt werden. Die Ausfahrt aus dem Vorfeld des Bahnhofs ist damit nur noch direkt über den Südtiroler Platz gegenüber der Bahnhofstraße möglich.

Für Hol- und Bringverkehr stehen weiterhin die seitlichen Parkplätze direkt auf dem Südtiroler Platz (Richtung Bahnhofstraße) sowie die Parkplätze zwischen Gleis 1a und dem ROB (erreichbar über Eduard-Rüber-Straße) zur Verfügung. Dort bestehen auch Abstellmöglichkeiten für Motorräder.

Das dreigeschossige Fahrradparkhaus soll voraussichtlich Mitte 2020 fertiggestellt sein und rd. 900 Fahrrädern Platz bieten. Die Einbahnregelung gilt für die Dauer der Baumaßnahme.