Erhöhte Schneebruchgefahr in Grünanlagen und Freiflächen

Rosenheim. Angesichts der anhaltenden Schneefälle warnt die Stadt Rosenheim davor, sich in Grünanlagen  und Freiflächen aufzuhalten und generell unter Bäumen höchste Vorsicht walten zu lassen. Äste oder auch vereinzelt Bäume können derzeit unter der hohen Schneelast brechen. Für die kommenden Tage erwarten die Meteorologen weitere Schneefälle und Regen, zusätzlich Wind und Sturmböen. Damit steigt das Risiko weiter, so dass in Einzelfällen ggf. auch gesunde Bäume die Schneelast nicht mehr tragen können und abbrechen. Besondere Vorsicht ist vor allem in den Wäldern geboten. Mit einer Entspannung ist erst zu rechnen, wenn der Schnee von den Ästen abgetaut ist.

Weitere Infos erteilt das Umwelt- und Grünflächenamt unter der Telefonnummer 08031/365-1681.