Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum Vorentwurf des Bebauungsplanes Nr. 187 „Eichfeldstraße Süd“ mit integriertem Grünordnungsplan

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 24.07.2019 den Vorentwurf zum Bebauungsplan Nr. 187 „Eichfeldstraße Süd“ mit integriertem Grünordnungsplan gebilligt und für die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit freigegeben. Das Plangebiet umfasst Teilbereiche des Verlaufs der Eichfeldstraße ab dem Ortsausgang bis zum Ortseingang Kaltmühl. Ziel der Planung ist es, die Verkehrsfunktion in Form einer Gemeindeverbindungsstraße zwischen den Siedlungsteilen Kaltmühl bzw. Kaltwies zu gewährleisten sowie die Flächen für einen bedarfsgerechten Straßenausbau zu sichern.

Die Öffentlichkeit kann sich ab 07.08.2019 bis einschließlich 13.09.2019 über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung im Rahmen eines Aushangs im Flur des Stadtplanungsamtes im Rathaus, Königstraße 24, Ostflügel, 3. Stock informieren. Während der Dienststunden (Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Montag bis Mittwoch 14-16 Uhr, Donnerstag 14-17 Uhr) besteht auch die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung. Die Unterlagen können darüber hinaus auf der städtischen Homepage abgerufen werden unter https://www.rosenheim.de/stadt-buerger/planen-und-bauen/bebauungsplaene/oeffentlichkeitsbeteiligung.html.