Happinger Schulleitung stellt sich im Rathaus vor

Die neue Schulleiterin der Grundschule Happing, Andrea Ostermann, und ihr Stellvertreter, Andreas Heisig, haben sich - zusammen mit dem Rosenheimer Schulrat Markus Kinzelmann - bei Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und dem zuständigen Fachdezernenten Michael Keneder vorgestellt.

Die Runde tauschte sich über die aktuelle Lehrkräftesituation und die pädagogischen Herausforderungen die sich daraus ergeben aus. Zentrales Thema des Gesprächs war die Digitalisierung, die als gemeinsame Aufgabe von Schule, der Stadt als Sachaufwandsträger und Staatlichem Schulamt hohe Priorität hat. Spezielle Themen für die Grundschule Happing waren die weitere Öffnung des schulischen Außenbereichs sowie die derzeitige Situation des Busverkehres im Quartier.