Im Mittertor das „Ja-Wort“ geben- Ab Juni 2015 Trauungen im Städtischen Museum möglich

Rosenheim. Die Bürgerstube im Städtischen Museum repräsentiert Wohnkultur, Lebensart und Bildungswelt der wohlhabenden Rosenheimer Familien im 19. Jahrhundert. Das edle Inventar stammt aus verschiedenen Epochen und Haushalten. Vererbter Familienbesitz vertrug sich mit Neuanschaffungen. Hier können sich nun erstmals Brautpaare und Lebenspartner das „Ja-Wort“ geben.  

Das Standesamt Rosenheim hat zusammen mit dem Städtischen Museum drei Termine für das Jahr 2015 festgelegt, jeweils Donnerstag, den 18.06.2015, 16.07.2015 und am 17.09.2015. An diesen Tagen steht das historische Ambiente im Mittertor jeweils vormittags zur Verfügung.  

In dieser einzigartigen Atmosphäre können Feiern mit bis zu 20 Gästen stattfinden, auch nach dem „Ja-Wort“ ist ein Verweilen im Museum mit einem kleinen Sektempfang möglich. Die Fotos im Museum werden diesen besonderen Tag unvergesslich machen.  

Ab sofort können Brautpaare und Lebenspartner, die in der Rosenheimer Bürgerstube heiraten wollen, die Anmeldung der Eheschließung während der üblichen Geschäftszeiten im Standesamt Rosenheim, Königstr. 15, 83022 Rosenheim, vornehmen.  

Detaillierte Auskünfte zur Eheschließung und Begründung einer Lebenspartnerschaft erteilt das Rosenheimer Standesamt während der üblichen Öffnungszeiten und auch telefonisch unter der Rufnummer 08031/365-1392.