Kompetenz durch Erfahrung - Erfolg durch Qualität

Rosenheim. „Durch unsere 180- jährige Firmengeschichte haben wir ausreichend Erfahrung sammeln können, um heute auch unter dem Vorzeichen eines ver-schärften strukturellen Wandels unternehmerisch erfolgreich zu sein. Grundlage dafür ist die Kompetenz unserer gut ausgebildeten Fachkräfte.“ So erläuterte Ge-schäftsführer Hans Willkommer den Erfolg der N.T.Stumbeck GmbH & Co KG. beim Betriebsbesuch von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und einer Delegation aus dem Rathaus.
N.T. Stumbeck startete 1834 mit einer Eisenhandlung. Sukzessive wurde das An-gebot erweitert und an die Kundenwünsche angepasst. Heute findet man bei N.T. Stumbeck am Standort in der Königseestraße neben der Eisenhandlung auch Ab-teilungen für Sanitär, Heizung, Beschläge und einen Werkzeugfachhandel. Derzeit kann das Unternehmen jederzeit rd. 580.000 Artikel liefern. Zur fachlichen Beratung von Großindustrie, Handwerker und Privatkunden stehen 48 Mitarbeiter und acht Auszubildende bereit.
 
„Als eher kleiner Händler haben wir uns durchgesetzt, weil wir sehr nahe am Kun-den sein können. Wir liefern unsere Waren nicht nur pünktlich und direkt ins Haus oder auf die Baustelle, wir sind auch Problemlöser für unsere Kunden - das ist un-ser Erfolgsrezept“, beschreibt Willkommer den nachhaltigen Erfolg des Unterneh-mens am Markt.

„Die Stadt Rosenheim ist ohne solche Traditionsunternehmen schlicht nicht denk-bar“, würdigte Oberbürgermeisterin Bauer die unternehmerischen Erfolge des Un-ternehmens. „Unternehmen wie die N.T. Stumbeck GmbH geben der Rosenheimer Wirtschaft Struktur und sorgen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten für eine stabile Wirtschaftslage.“ Besonders würdigte die Oberbürgermeisterin das soziale Engagement der Familie Stumbeck. Mit ihrem Tod im Jahr 1983 vermachte Gertraud Stumbeck der Stadt Rosenheim ein großes Vermögen. Mit der Gertraud-Stumbeck-Stiftung werden bis heute Menschen unterstützt, die auf der Schattenseite des Le-bens stehen.