Mitarbeiter der Krones AG erfüllen Kindern Weihnachtswünsche

Rosenheim. Zu Weihnachten gibt es Geschenke, das weiß jedes Kind. Doch nicht immer können alle Wünsche erfüllt werden. Dies nahmen die Mitarbeiter der Firma Krones AG zum Anlass und organisierten über den Betriebsrat eine Sachspendenaktion. Vom Sozialamt der Stadt, Fachbereich Bildungs- und Teilhabeleistungen, wurden einige Kinder aus bedürftigen Familien ausgewählt, die einen Wunschzettel mit einem Wunsch im Wert von bis zu 30 EUR schreiben durften. Mit diesen Wunschzetteln wurde ein Weihnachtsbaum im Firmengebäude geschmückt. Alle Mitarbeiter der Firma waren eingeladen, einen Zettel abzunehmen und die gewünschten Spielzeuge, Bücher oder Kleidungsstücke zu besorgen. Kurz vor Weihnachten war es dann soweit und der Betriebsrat der Krones AG kam mit großen und kleinen, liebevoll verpackten Geschenken für 48 Kinder ins Sozialamt, wo die Päckchen dankend entgegengenommen wurden.
Als die Familien die Päckchen abholten, war die Freude riesengroß. Auch der Leiter des Sozialamtes Christian Meixner war begeistert: „Durch die gelungene Aktion zeigt die Firma Krones AG außerordentliches soziales Engagement. Es ist wirklich schön, dass die Mitarbeiter nicht nur die eigene Familie und Bekannten beschenken, sondern auch an die Kinder aus Familien mit geringem Einkommen aus der Stadt Rosenheim denken.“