Öffentliche Auslegung der Planunterlagen für die 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 138 „Am Oberfeld“

Rosenheim - Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 25.03.2015 den Entwurf für die 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 138 „Am Oberfeld“ für die öffentliche Auslegung freigegeben.  

Das Plangebiet liegt an der südlichen Stadtgrenze von Rosenheim, östlich der Bundesstraße 15. Betroffen ist das gesamte Gewerbegebiet „Am Oberfeld“. Ziel der 3. Änderung ist es, durch weitere Präzisierung der Art der baulichen Nutzung das Gewerbegebiet ausschließlich produzierendem und verarbeitendem Gewerbe und Handwerk sowie hochwertigen Dienstleistungen vorzuhalten. Außerdem sollen die bereits vorhandenen Festsetzungen zu Werbeanlagen angepasst werden.

Der Planentwurf zur 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 138 liegt in der Zeit vom Mittwoch, den 22.04.2015 bis einschließlich Freitag, den 22.05.2015 im Flur des Stadtplanungsamtes im Rathaus, Königstraße 24, Mitteltrakt, 2. Stock, öffentlich zur Einsichtnahme aus. In dieser Zeit können Stellungnahmen vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben. Die Auslegungsfrist wurde ortsüblich bekannt gemacht im Amtsblatt der Stadt Rosenheim vom 14.04.2015.