Planentwurf zum Bebauungsplan Nr. 176 „Klepperstraße Nord“ liegt öffentlich aus

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 22.07.2020 den Planentwurf zum Bebauungsplan Nr. 176 „Klepperstraße Nord“ für die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange und die öffentliche Auslegung gebilligt. Ziel ist die Ausweisung eines Gewerbegebietes zur Sicherung von Gewerbeflächen für Dienstleistungen, Technologieeinrichtungen und produzierendem Gewerbe sowie die Ausweisung einer öffentlichen Parkierungsfläche zur Aufwertung der Mobilitätsdrehscheibe am Rosenheimer Bahnhof. Das Planungsgebiet befindet sich nördlich der Klepperstraße und wird im Norden von den Bahngleisen, sowie im Osten von der Kufsteiner Straße und im Westen von den Flurnummern 1630/185, 723/12,723/2, 723/21 und 1555/2 begrenzt.

Die Beteiligung der Öffentlichkeit wird nach den Regelungen des Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG) als Veröffentlichung im Internet durchgeführt. Der Planentwurf des obigen Bebauungsplanes sowie die wesentlichen Gutachten sind auf der Homepage der Stadt Rosenheim unter diesem Link einsehbar.

Die amtliche Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 30 der Stadt Rosenheim ist hier abrufbar. 

Ergänzend wird eine öffentliche Auslegung durchgeführt. Die genannten Unterlagen liegen in der Zeit vom Mittwoch, 12.08.2020 bis einschließlich Freitag, 18.09.2020 im Foyer des Rathauses, Königstraße 24, Mittelbau, öffentlich zur Einsichtnahme während der Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Freitag von 7.00 Uhr bis 12.00 Uhr) aus.

Die Unterlagen können ohne Voranmeldung eingesehen werden. Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zu dem Planentwurf vorgebracht werden. Für Erörterungsgespräche und die Abgabe von Stellungnahmen zur Niederschrift wird um Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 08031-365-1641 gebeten.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist beim Besuch des Rathauses verpflichtend. Auf die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m zu anderen Personen, die Einsicht nehmen, ist zu achten.