Planunterlagen für die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 117 „Wasserweg / Mitterweg“ liegen erneut öffentlich aus

Rosenheim - Der Planentwurf zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 117 „Wasserweg / Mitterweg“, der bereits in der Zeit von Mittwoch, dem 21.01.2015 bis einschließlich Montag, den 23.02.3015 öffentlich zur Einsichtnahme auslag, wurde nochmals geändert. Die Änderungen umfassen dabei die Zulassung eines Kniestockes von max. 0,50 m für den mittleren Bereich des Plangebietes sowie die Aufhebung der bisher festgelegten Firstrichtung.

Das Plangebiet liegt im Norden der Stadt Rosenheim, nördlich der Ebersberger Straße, östlich des Wasserweges, westlich des Mitterweges und südlich der landwirtschaftlichen Fläche Fl.Nr. 2524. Der geänderte Planentwurf liegt in der Zeit von Montag, den 13.04.2015 bis einschließlich Donnerstag, den 30.04.2015 öffentlich im Rathaus, Königstr. 24, Mitteltrakt, 2.Stock im Stadtplanungsamt zur Einsichtnahme aus. 

Zu den geänderten bzw. ergänzten Planteilen können in dieser Zeit Stellungnahmen vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben. Die Auslegungsfrist wurde ortsüblich bekannt gemacht im Amtsblatt der Stadt Rosenheim vom 31.03.2015.