Städtische Jubilare geehrt

Rosenheim. „Wie schnell die Zeit vergeht…“, mit diesen Worten eröffnete Heidi Bauer, Vorsitzende des Gesamtpersonalrats der Stadt Rosenheim“ die Jubilarehrung im KU’KO. Im feierlichen Rahmen wurden 53 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Treue zum Gesamtkonzern Stadt Rosenheim geehrt. „Rosenheim kommt voran. Das, liebe Kolleginnen und Kollegen, ist Ihre besondere Leistung. Jeder Einzelne von Ihnen hat daran Anteil. Dafür ein herzliches: Vergelts Gott“, würdigte Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer den Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und überreichte ihnen die Urkunden für 25-jährige bzw. 40-jährige Betriebszugehörigkeit.
Dieser Dank galt in besonderen Maße auch den14 Kolleginnen und Kollegen, die in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden. Als Erinnerung an die Stadt und „damit Ihr auch im Privatleben allzeit gut beschirmt seid“, erhielten alle Geehrten den neuen „Rosenheim-Schirm“. Mit alpenländischer Musik, gutem Essen und interessanten Gesprächen feierten die Jubilare und Neu-Ruheständler bis in den späten Abend.