Weitere Verlängerungen der Veränderungssperren zu den Bebauungsplänen Nr. 172 „Eichfeldstraße Happing“, Nr. 187 „Eichfeldstraße Süd“ und Nr. 188 „Happinger-Au-Straße Süd“

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 27.10.2021 beschlossen, die geltende Veränderungssperre für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 172 „Eichfeldstraße Happing“ zu verlängern. Ziel der Planung ist es, die Erschließung des Ortsteils Happing über die Eichfeldstraße zu sichern sowie eine planungsrechtliche Grundlage für eine behutsame Innenentwicklung mit geringer Bebauungsdichte und eine Ortsrandeingrünung zu schaffen.

In gleicher Sitzung wurde die geltende Veränderungssperre für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 187 „Eichfeldstraße Süd“ verlängert. Ziel der Planung ist es, die Verkehrsfunktion in Form einer Gemeindeverbindungsstraße zwischen Happing und den Siedlungsteilen Kaltmühl bzw. Kaltwies zu gewährleisten sowie die Flächen für einen bedarfsgerechten Straßenausbau zu sichern.

Auch die geltende Veränderungssperre in der Fassung der 1. Änderungssatzung vom 25.07.2019 für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 188 „Happinger-Au-Straße Süd“ wurde verlängert. Ziel der Planung ist es, die Verkehrsfunktion in Form einer Gemeindeverbindungsstraße zwischen Happing und Kastenau zu gewährleisten sowie die Flächen für einen bedarfsgerechten Straßenausbau zu sichern.

Mit der ortsüblichen öffentlichen Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 56 vom 09.11.2021 sind die Satzungen über die weiteren Verlängerungen der Veränderungssperren rechtsverbindlich geworden.

Die Veränderungssperren können während der allgemeinen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8-12 Uhr und Donnerstag 14-17 Uhr) sowie nach Vereinbarung im Stadtplanungsamt, Rathaus, Königstraße 24, 3. Stock, von allen eingesehen werden. Um Terminvereinbarung wird gebeten. Beim Betreten des Rathauses gilt die 3G-Regel. Das Tragen einer FFP2-Maske sowie die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m zu anderen Personen sind verpflichtend. Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Regelungen über das Betreten des Rathauses pandemiebedingt verändern können. Die Veränderungssperren können auch hier abgerufen werden.