Aktivsenioren helfen honorarfrei weiter - Anmeldungen für nächsten Sprechtag am 21. Februar ab sofort möglich

Rosenheim. Seit über zehn Jahren arbeiten die Wirtschaftsförderung der Stadt und die Aktivsenioren Bayern zusammen. Sie beraten Existenzgründer, Gewerbetreibende und Freiberufler in Fragen der Unternehmensführung und vermitteln praktisches Wissen aus Wirtschaft und Technik. Die erfahrenen Führungskräfte im Ruhestand können dabei auf jahrzehntelange Erfahrung zurückgreifen, die sie gerne an alle Interessierten weitergeben.

Der nächste Sprechtag der Aktivsenioren im Rosenheimer Rathaus findet statt am Donnerstag, 21. Februar 2019.
Um telefonische Anmeldung bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Rosenheim, Eva Huber, eva.huber(at)rosenheim.de oder 08031-3651106 wird gebeten.