Fernwärmeausbau in der Schillerstraße: Müllabholung nur vor der Baustelle möglich

Rosenheim. Seit dieser Woche wird der nördliche Teil der Schillerstraße zwischen der Arndt- und der Ebersberger Straße für die Fernwärme erschlossen. Im Zuge der Bauarbeiten verbessern die Stadtwerke auch das Wasser-, Strom- und Breitbandnetz. Außerdem wird die Straßenbeleuchtung der Schillerstraße teilweise auf moderne LED-Technik umgerüstet. Die gesamten Maßnahmen dauern voraussichtlich bis Ende August.   Aufgrund der beengten Baustelleneinrichtung ist es der städtischen Müllabfuhr derzeit unmöglich, die Restmülltonnen in der Schillerstraße ordnungsgemäß zu entleeren. Die Anwohner der Schillerstraße werden daher gebeten, ihre Restmülltonnen zum nächstmöglichen, für die Müllfahrzeuge erreichbaren Platz zu bringen. Diese Plätze befinden sich vor dem Verkehrsschild mit dem Aufdruck „Straße gesperrt“. Im Süden in der Schillerstraße/Ecke Arndstraße und im Norden in der Schillerstraße/Ecke Uhland- Kobellstraße.

Die Mitarbeiter der städtischen Müllabfuhr entleeren bis zum Ende der Bauarbeiten jeden Mittwoch alle an dieser Stelle bereitgestellten Restmülltonnen. Weitere Infos gibt es beim Baubetriebshof unter der Telefonnummer 365-1776 oder beim Umwelt- und Grünflächenamt unter der Telefonnummer 365-1691.