Aktuelles der Stadt Rosenheim www.rosenheim.de de-de Stadt Rosenheim Tue, 18 Sep 2018 14:48:33 +0200 Tue, 18 Sep 2018 14:48:33 +0200 TYPO3 EXT:news news-2350 Tue, 18 Sep 2018 07:40:19 +0200 Hinweise über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/hinweise-ueber-das-recht-auf-einsicht-in-das-waehlerverzeichnis-und-die-erteilung-von-wahlscheinen-2.html Rosenheim. Wer wählen will, muss entweder im Wählerverzeichnis eingetragen sein oder einen Wahlschein haben. Wer an seinem Eintrag im Wählerverzeichnis Zweifel hat, kann das Wählerverzeichnis für die Landtags- und  Bezirkswahl einsehen.

Für die am 14.10.2018 stattfindende Landtags- und Bezirkswahl können nur diejenige Person ihr Wahlrecht ausüben, die im Wählerverzeichnis der Stadt Rosenheim eingetragen sind oder einen Wahlschein für den Stimmkreis 127 Rosenheim-Ost haben. Jeder in das Wählerverzeichnis eingetragene Stimmberechtigte erhält eine Wahlbenachrichtigung.

In das Wählerverzeichnis werden alle deutschen Staatsangehörigen eingetragen, die am Wahltag unter anderem das 18. Lebensjahr vollendet haben, sich grundsätzlich seit mindestens drei Monaten im Wahlgebiet aufhalten, vor dem gesetzlichen Stichtag der Wahl (02.09.2018) in Rosenheim ihre Hauptwohnung bezogen haben und nicht vom aktiven Wahlrecht ausgeschlossen sind. In der Zeit vom 03.09.2018 bis zum 23.09.2018 haben Stimmberechtigte, die in Rosenheim zuziehen, noch die Möglichkeit, sich auf Antrag in das Wählerverzeichnis eintragen zu lasen.

Das Wählerverzeichnis der Stadt Rosenheim wird in der Zeit von Montag, 24. September bis Freitag, 28. September zur Einsicht bereitgehalten. Jeder Stimmberechtigte kann die Richtigkeit oder Vollständigkeit der zu seiner Person im Wählerverzeichnis eingetragenen Daten überprüfen. Wer das Wählerverzeichnis für unrichtig oder unvollständig hält, kann schriftlich oder zur Niederschrift bei der Stadt Rosenheim Einspruch einlegen. Einsicht und Einspruch sind im Wahlamt der Stadt Rosenheim, Am Nörreut 17a, EG, möglich.

Weiter wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Stimmabgabe auch mit Briefwahl möglich ist. Für die Briefwahl muss der Stimmberechtigte bei seiner zuständigen Gemeinde einen schriftlichen oder mündlichen (jedoch nicht fernmündlichen) Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins stellen. Die Schriftform gilt auch durch Telefax oder E-Mail gewahrt. Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung, die jeder in das Wählerverzeichnis eingetragene Stimmberechtigte bereits erhalten hat, befindet sich ein Vordruck für den Wahlscheinantrag. Besonders einfach können die Briefwahlunterlagen auch online auf www.rosenheim.de beantragt werden oder man nutzt mit dem Smartphone den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung. Wahlschein und Briefwahlunterlagen können bis Freitag, 12. Oktober 2018, 15.00 Uhr und in besonderen Ausnahmefällen (z.B. Krankheit) noch bis zum Wahltag, 15 Uhr, beantragt werden. Für Fragen steht das Wahlamt unter Tel. 365-1364 oder E-Mail wahlamt(at)rosenheim.de gerne zur Verfügung

]]>
Pressemitteilungen
news-2349 Mon, 17 Sep 2018 07:27:38 +0200 Bauarbeiten an der Brücke über den Werkkanal https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/bauarbeiten-an-der-bruecke-ueber-den-werkkanal.html Rosenheim. Aus Sicherheitsgründen werden auf der Brücke über den Werkkanal in der Äußeren Münchener Straße sogenannte Abweiseinrichtungen entlang der Bordsteine eingebaut. Die rd. einen halben Meter hohen Vorrichtungen sollen verhindern, dass Fahrzeuge auf den Gehweg geraten. Bei einer Brückenhauptprüfung wurde festgestellt, dass eine derartige zusätzliche Sicherheitseinrichtung erforderlich ist.

Mit vorbereitenden Maßnahmen wird am Dienstag den 18. September 2018 begonnen. Dabei muss jeweils eine Fahrspur sowie der angrenzende Geh- und Radweg eingeengt werden. Dennoch stehen durchgehend zwei Fahrspuren zur Verfügung. Radfahrer müssen im Bereich der Baustelle jedoch absteigen.

Der eigentliche Einbau der Abweiseinrichtungen steht in der ersten Oktoberwoche an. In Nachtarbeit zwischen 20 und 6 Uhr werden die Vorrichtungen eingesetzt und montiert. Dazu muss die Brücke halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt.  

]]>
Pressemitteilungen
news-2348 Fri, 14 Sep 2018 11:22:28 +0200 Kanal- und Straßenbauarbeiten in der Happinger-Au-Straße https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/kanal-und-strassenbauarbeiten-in-der-happinger-au-strasse.html Rosenheim. Ab Montag, den 17.09.2018 beginnen in der Happinger-Au-Straße im Abschnitt zwischen der Hochwald- und der Innaustraße Kanal- und Straßenbauarbeiten. Bis Ende November muss der betroffene Abschnitt für den öffentlichen Durchgangsverkehr vollständig gesperrt werden.

Die örtliche Umfahrung der Baustelle ist über den Ortsteil Kastenau möglich. Die Freizeitseen und die City Golf Anlage sind über die Moosbachstraße aus der Kastenau kommend bzw. über die Innaustraße von Happing kommend erreichbar. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten die entsprechende Umleitungsbeschilderung zu beachten, und den Baustellenbereich großräumig zu umfahren.

Der Anlieger- und Fußgängerverkehr wird aufrechterhalten.

]]>
Pressemitteilungen
news-2347 Fri, 14 Sep 2018 11:19:11 +0200 Existenzgründer und Jungunternehmer aufgepasst: Jetzt noch anmelden für den Rosenheimer Gründerpreiswettbewerb https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/existenzgruender-und-jungunternehmer-aufgepasst-jetzt-noch-anmelden-fuer-den-rosenheimer-gruenderpreis.html Rosenheim. Im Oktober starten Stadt und Landkreis Rosenheim mit Unterstützung der Kammern, der Hochschule Rosenheim und der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling den 4. Gründerpreiswettbewerb. In Workshops erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer viele nützliche Informationen von Experten, die sie auf dem Weg zu einer erfolgreichen und nachhaltigen Geschäftsgründung unterstützen.

Neben nützlichem Fachwissen, den Kontakten zu anderen Gründern, Referenten, Juroren und Sponsoren winken den Siegern Geld- und Sachpreise. Zusätzlich wird der mit 3.000 EUR dotierte Sonderpreis DIGITAL ausgelobt, mit dem eine speziell digitale Geschäftsidee ausgezeichnet werden soll.

Weitere Informationen zum Gründerpreis-Wettbewerb, darunter auch die Erfolgsgeschichten früherer Teilnehmer, gibt‘s im Internet unter www.gruenderpreis-rosenheim.de. Die Anmeldefrist läuft bis zum 5. Oktober 2018.

]]>
Pressemitteilungen
news-2346 Wed, 12 Sep 2018 16:10:17 +0200 Zillertaler Schüler im Inn-Museum https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/zillertaler-schueler-im-inn-museum.html Rosenheim. Der Besuch in Rosenheim steht für die Mittelschüler aus dem Zillertal seit über zehn Jahren fest im Terminkalender. Begleitet von Schulleiterin Pamela Hollaus, sechs Lehrkräften und den beiden Bürgermeistern Robert Pramstrahler sowie Georg Wartelsteiner waren heute über 70 Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Zell am Ziller zu Gast in Rosenheim. Wegen der aktuellen Umbaumaßnahmen am Lokschuppen besuchten sie diesmal das Inn-Museum.

Rosenheims 2. Bürgermeister Anton Heindl, Wirt Toni Sket – auf den dieser schon traditionelle Besuch zurückgeht – sowie Stadtdirektor Michael Keneder und Organisator Sebastian Fink nahmen die Zillertaler am Inn-Museum in Empfang.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Heindl ging es in die Ausstellung. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich begeistert von der Ausstellung. Die Lehrkräfte lobten vor allem die kindgerechte Führung, das tolle Außenareal und das ausstellungspädagogische Begleitprogramm.

Die Gegeneinladung von Bürgermeister Robert Pramstrahler für die Rosenheimer Schülerinnen und Schüler im kommenden Winter zum Skifahren ins Zillertal wurde wieder mit großer Freude angenommen.

]]>
Pressemitteilungen
news-2345 Wed, 12 Sep 2018 13:41:46 +0200 Bebauungsplanentwurf zum Interkommunalen Gewerbegebiet „Am Oberfeld-Süd / Hochstraß“ Nr. 170 liegt nach Änderung erneut öffentlich aus https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/bebauungsplanentwurf-zum-interkommunalen-gewerbegebiet-am-oberfeld-sued-hochstrass-nr-170-liegt-n.html Rosenheim. Der Planentwurf zum Bebauungsplan Nr. 170 „Interkommunales Gewerbegebiet Am Oberfeld-Süd /Hochstraß“, der bereits vom 19.02.2018 bis zum 23.03.2018 öffentlich zur Einsichtnahme auslag, wurde geändert. Die Änderungen umfassen dabei Teile der planzeichnerischen Darstellungen, der textlichen Festsetzungen sowie der Begründung und des Umweltberichts.

Das Plangebiet liegt am südlichen Stadtrand von Rosenheim und grenzt im Norden an das bestehende Gewerbegebiet „Am Oberfeld“ an der B 15.

Der geänderte Planentwurf mit Begründung und Umweltbericht, die Fachgutachten sowie die vorliegenden wesentlichen umweltbezogenen Stellungnahmen liegen in der Zeit von Montag, den 17.09.2018 bis einschließlich Freitag, den 02.10.2018 im Flur des Stadtplanungsamtes Rosenheim im Rathaus, Königstraße 24, Ostflügel, 3. Stock, öffentlich aus. Er kann während der Dienststunden (Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr und Montag bis Mittwoch 14 bis 16 Uhr, Donnerstag 14 -17 Uhr) sowie nach Vereinbarung eingesehen werden. In dieser Zeit können zu den geänderten bzw. ergänzten Planteilen Stellungnahmen vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben.

Die erneute öffentliche Auslegung wurde ortsüblich bekanntgemacht im Amtsblatt der Stadt Rosenheim vom 07.09.2018. Seitens der Gemeinde Raubling wird sie gesondert durchgeführt. Auf das Amtsblatt der Gemeinde wird verwiesen. Die entsprechenden Unterlagen können während der Auslegungsfrist auch im Internet auf der Homepage der Stadt Rosenheim aufgerufen werden.

]]>
Pressemitteilungen
news-2344 Wed, 12 Sep 2018 11:21:34 +0200 VHS Digital – flexibel von zu Hause aus lernen https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/vhs-digital-flexibel-von-zu-hause-aus-lernen.html Rosenheim. Die Volkshochschule Rosenheim hat die Sommerpause genutzt um neben dem klassischen Präsenz-Programm zusätzlich Webinare und Livestreams anzubieten. Das Digitalangebot macht es den Teilnehmern möglich, von zuhause live im Internet dabei zu sein und zu lernen.

Den ersten gebührenfreien Livestream zum Ausprobieren gibt es am Mittwoch, 19. September, 19.30 Uhr unter dem Titel „Landtagswahl 2018 – Endspurt“. Dieser Livestream richtet sich an alle, die sich vor der Landtagswahl am 14. Oktober nochmals kompakt informieren oder ihre Kenntnisse des bayerischen Wahlsystems auffrischen möchten. Nach Anmeldung wird der Link zum Livestream kostenfrei zugesendet.

An sogenannten „Cyber Mondays“ bietet die VHS weitere gebührenfreie Veranstaltungen an:

  • Sicher Einkaufen im Internet
  • DSGVO für Verbraucher
  • Digitaler Nachlass
  • Digitale Spuren im Internet

Alle Informationen zu den Digitalangeboten der Volkshochschule Rosenheim finden sich auf www.vhs-rosenheim.de unter der Rubrik „Livestreams und Webinare“.

Das digitale Angebot der VHS Rosenheim entstand in Kooperation mit den Volkshochschulen Holzkirchen, SüdOst, Erding und Straubing und wird durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.

]]>
Pressemitteilungen
news-2343 Wed, 12 Sep 2018 11:16:43 +0200 „Ruck-Zuck-Musi“ am Grünen Markt https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/ruck-zuck-musi-am-gruenen-markt.html Rosenheim. Die Sommerferien sind vorbei, aber auf dem Grünen Markt in Rosenheim geht es jetzt so richtig los. Gerade jetzt zur Erntezeit gibt es eine große Bandbreite an zahlreichen frischen saisonalen Erzeugnissen und viele leckere regionale Schmankerl. Am Samstag, den 15.09.2018, gibt es zudem wieder Musik am Grünen Markt. Diesmal spielt zur Unterhaltung die „Ruck-Zuck-Musi“ unter der Leitung von Monika Fackeldey ab 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf. Die optimale Gelegenheit sich bei angenehmer Unterhaltung mit frischen und schmackhaften Lebensmitteln für das Wochenende einzudecken. Die Rosenheimer „Marktler“ sind bereits ab 7.00 Uhr da und freuen sich über einen zahlreichen Besuch. Marktnahe Parkplätze findet man im Parkhaus P7 „Altstadt Ost“ in der Schmucken, nur wenige Minuten vom Ludwigsplatz entfernt! Nähere Infos unter www.markt-rosenheim.de

]]>
Pressemitteilungen
news-2342 Tue, 11 Sep 2018 06:46:08 +0200 Wahlkreisvorschläge in Oberbayern bekannt gemacht - Wahlbenachrichtigungen und Briefwahl https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/wahlkreisvorschlaege-in-oberbayern-bekannt-gemacht-wahlbenachrichtigungen-und-briefwahl.html Rosenheim. Der Wahlkreisleiter für die Landtags- und Bezirkswahl hat die endgültig zugelassenen Wahlkreisvorschläge für Oberbayern veröffentlicht. In Rosenheim werden derzeit die Wahlbenachrichtigungen für die Landtags- und Bezirkswahl versandt. Es kann auch ab sofort Briefwahl beantragt werden.

Im Wahlamt der Stadt Rosenheim liegen die Wahlkreisvorschläge, die im Bayerischen Staatsanzeiger Nr. 36 am 07.09.2018 veröffentlicht wurden, auf und können von Montag – Donnerstag von 7.30 -13 Uhr und von 14 - 17 Uhr sowie am Freitag von 7.30 – 12 Uhr eingesehen werden. Die Wahlkreisvorschläge für die Landtagswahl in allen Wahlkreisen Bayerns sind auch im Internet-Angebot des Landeswahlleiters (www.wahlen.bayern.de) unter „Landtagswahlen/ Landtagswahl am 14.10.2018“ veröffentlicht.

Ab sofort können auch Briefwahlunterlagen für die Landtags- und Bezirkswahl am 14. Oktober beantragt werden. Besonders einfach geht dies mit dem Online-Wahlschein-Antrag. Über den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigung gelangen Smartphone-Besitzer auch direkt zu dieser Anwendung. Hierfür benötigt der Stimmberechtigte nur seine Nummer im Wählerverzeichnis und des Stimmbezirks. Diese stehen auf jeder Wahlbenachrichtigung. Natürlich können die Briefwahlunterlagen auch „klassisch“ per handausgefülltem Antrag beantragt werden und entweder zugesandt oder persönlich im Wahlamt der Stadt Rosenheim, Am Nörreut 17a, abgeholt werden. Es besteht dort auch die Möglichkeit, direkt vor Ort zu wählen.

Das Wahlamt befindet sich erstmals in den Räumlichkeiten Am Nörreut 17a.

]]>
Pressemitteilungen
news-2341 Thu, 06 Sep 2018 14:21:44 +0200 Öffnungszeiten des Fundamtes https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/oeffnungszeiten-des-fundamtes.html Das städtische Fundamt in der Möslstraße 27 ist bis auf Weiteres nur an folgenden Tagen geöffnet:

Montag: 8 bis 12 Uhr und

Donnerstag: 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr

Jederzeit können verlorengegangene Gegenstände online recherchiert werden.

]]>
Pressemitteilungen