Aktuelles der Stadt Rosenheim www.rosenheim.de de-de Stadt Rosenheim Tue, 18 Dec 2018 09:58:41 +0100 Tue, 18 Dec 2018 09:58:41 +0100 TYPO3 EXT:news news-2424 Mon, 17 Dec 2018 09:00:48 +0100 Energiezukunftspreis Rosenheim 2019 – Unternehmen können sich jetzt bewerben https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/energiezukunftspreis-rosenheim-2019-unternehmen-koennen-sich-jetzt-bewerben.html Die Energiezukunft Rosenheim (ezro) richtet zum dritten Mal den „Energiezukunftspreis Rosenheim“ aus.

Prämiert werden dieses Mal vorbildliche Innovationen privatwirtschaftlicher und kommunaler Unternehmen (jeglicher Größe) mit einer Betriebsstätte in Stadt oder Landkreis Rosenheim.

Sie haben bei Ihren Produkten, Prozessen, Gebäuden oder Mitarbeiterprojekten Energieeffizienzmaßnahmen durchgeführt und dadurch eine Energieeinsparung in besonderem Maße erzielt?

Dann liegen Sie mit Ihrer Bewerbung goldrichtig!

Die gesamte Veranstaltung wird durch die lokale Presse begleitet.
Nach der Preisverleihung und Ehrung der Gewinner werden alle teilnehmenden Betriebe mit ihren Innovationen in einer Ausstellung präsentiert.
Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie zu den Bewerbungsunterlagen finden Sie auf der Homepage der ezro (www.ezro.de).

Einsendeschluss ist der 29. März 2019.

Wir würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen!

]]>
Aus dem Rathaus
news-2423 Mon, 17 Dec 2018 07:52:53 +0100 250 mal 100 EUR für bedürftige Rosenheimer https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/250-mal-100-eur-fuer-beduerftige-rosenheimer.html Rosenheim. Bereits zum vierten Mal spenden die Gertraud-Stumbeck-Stiftung, der Lions Club Rosenheim, die städtische Wohnungsbaugesellschaft GRWS und die komro GmbH im Rahmen einer gemeinsamen Weihnachtsaktion jeweils 5.000 EUR für bedürftige Rosenheimerinnen und Rosenheimer. Auf Initiative von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer als Stiftungsvorstand ist erstmalig auch die Kultur- und Sozialstiftung Dr. Michael Stöcker dabei, die weitere 5.000 EUR beisteuert. Insgesamt können mit dieser Weihnachtsaktion 250 bedürftige Bürgerinnen und Bürger mit jeweils 100 EUR unterstützt werden.

„Es ist uns ein großes Anliegen, unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern in schwierigen finanziellen Lebensverhältnissen mit unserer Weihnachtsaktion auch in diesem Jahr eine kleine Freude zu machen. Auch diejenigen, die nicht auf der Sonnenseite stehen, sollen zu Weihnachten die Möglichkeit haben sich etwas zu gönnen, was normalerweise nicht im finanziellen Rahmen liegt“, erklärten Georg Reindl, Schatzmeister des Lions-Clubs, Dr. Helmut Schmidt, Vorsitzender des Stiftungsvorstands der Gertraud-Stumbeck-Stiftung, Stefan Ludwig, GRWS-Geschäftsführer und Gert Vorwalder, Geschäftsführer der komro GmbH.

Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer zeigte sich erfreut über das Zusammenwirken von Lions Club, Stiftungen und Gesellschaften des städtischen Dienstleistungskonzerns für einen karitativen Zweck. „Das ist aktive Bürgergesellschaft wie man sie sich wünscht: Solidarität, die nicht vom Staat verordnet wird sondern gemeinschaftlich aus der Mitte unserer Bürgerschaft kommt.“ 

Bei der Spendenübergabe Rathaus berichteten Stadtdirektor Michael Keneder und Sozialamtsleiter Christian Meixner von den dankbaren Rückmeldungen der Empfängerinnen und Empfänger der vergangenen Jahre. „Die 250 Mitbürgerinnen und Mitbürger werden ihr Weihnachtsgeschenk bereits in den nächsten Tagen erhalten“, so Meixner.

]]>
Pressemitteilungen
news-2422 Mon, 17 Dec 2018 07:50:06 +0100 Öffnungszeiten von Stadtverwaltung und Städtischen Kultureinrichtungen an den Weihnachts- und Neujahrstagen https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/oeffnungszeiten-von-stadtverwaltung-und-staedtischen-kultureinrichtungen-an-den-weihnachts-und-neujah.html Rosenheim. Die Stadtverwaltung Rosenheim ist von 24.Dezember 2018 bis 1. Januar 2019 durchgängig geschlossen. Ab 2. Januar 2019 sind die Ämter der Stadtverwaltung zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar.

Die Friedhofsverwaltung ist ebenso von 24. Dezember bis 1. Januar durchgängig geschlossen.

Das Fundamt in der Möslstr. 27 bleibt von 24. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 geschlossen. Ab dem 7. Januar 2018 gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten.
Wer verlorengegangene Gegenstände sucht, kann unter www.rosenheim.de Fundsachen online recherchieren. Außer dem Hauptsitz des Fundamtes in Westerndorf St. Peter, gibt es drei weitere Stellen in der Innenstadt, bei denen während der Öffnungszeiten Fundgegenstände abgegeben werden können: Bei der Infostelle im Rathaus (Königstr. 24), im Einwohneramt (Königstr. 15) und im Sozialrathaus (Reichenbachstr. 8).

Für die Städtischen Kultureinrichtungen gelten folgende Öffnungszeiten:

Die Stadtbibliothek ist von 27. Dezember 2018 bis 29. Dezember 2018 und von 2. Januar 2019 bis 5. Januar 2019 geöffnet.

Das Stadtarchiv ist von 24. Dezember 2018 bis 8. Januar 2019 nicht besetzt.

Über die Weihnachtsferien, vom 23. Dezember bis 6. Januar 2019, ist die Volkshochschule geschlossen. Der reguläre Betrieb beginnt ab dem 7. Januar 2019.

Das Städtische Museum im Mittertor und das Holztechnische Museum bleiben ab 24. Dezember bis einschließlich 8. Januar 2019 geschlossen. Ab dem 9. Januar 2019 gelten die normalen Öffnungszeiten.

Die Städtische Galerie Rosenheim ist auch in den Weihnachtsferien immer von Mittwoch bis Sonntag erreichbar. Am 2. Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2018 kann die Galerie von 13 bis 17 Uhr besucht werden. Am 27. und 28. Dezember ist die Galerie von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Am 29. und 30. Dezember kann die Ausstellung von 13 bis 17 Uhr besucht werden. Im neuen Jahr hat die Galerie von 2. bis 4. Januar von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Am 5. und 6. Januar kann sie von 13 Uhr bis 17 Uhr besucht werden.

]]>
Pressemitteilungen
news-2421 Mon, 17 Dec 2018 07:47:44 +0100 Antrittsbesuch der Leitenden Polizeidirektorin Eva Schichl https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/antrittsbesuch-der-leitenden-polizeidirektorin-eva-schichl.html Eva Schichl ist neue Leiterin der Abteilung Einsatz und ständige Vertreterin von Polizeipräsident Robert Kopp im Polizeipräsidium Oberbayern Süd. Beim Antrittsbesuch im Rathaus zeigen sich Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Herbert Hoch, Dezernent für Recht, Sicherheit und Ordnung beeindruckt von der Kompetenz und der großen Erfahrung der neuen Einsatzleiterin und wünschen ihr stets ein glückliches Händchen.  

]]>
Pressemitteilungen
news-2420 Fri, 14 Dec 2018 10:59:10 +0100 Änderung der Müllabfuhr https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/aenderung-der-muellabfuhr-31.html In der Weihnachtswoche findet an Hl. Abend die Müllabfuhr regulär statt.

Ab dem 1. Weihnachtsfeiertag verschiebt sich die Müllabfuhr jeweils um zwei Tage nach hinten.

In der Neujahrswoche findet die Müllabfuhr an Silvester regulär statt. Ab dem Neujahrstag verschiebt sich die Müllabfuhr jeweils um einen Tag nach hinten.

Die Stadtreinigung bittet, die Mülltonnen entsprechend bereitzustellen.

In der Zeit vom 24.12.2018 bis 04.01.2019 findet kein Umtausch von Mülltonnen statt.

]]>
Pressemitteilungen
news-2419 Fri, 14 Dec 2018 10:55:50 +0100 Wahlehrenamt hat sich gelohnt https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/wahlehrenamt-hat-sich-gelohnt-1.html Rosenheim. Die Stadt Rosenheim bedankt sich bei allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, die mit ihrem Engagement zu einer guten Abwicklung der Landtags- und Bezirkswahlen beigetragen haben. Als zusätzliche Belohnung hat das Wahlamt der Stadt Rosenheim für alle ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ein Gewinnspiel durchgeführt. Jetzt wurden den elf Gewinnern ihre Gewinne überreicht. Der Hauptgewinn war ein 500 EUR-Gutschein, zudem gingen zehn 50 EUR-Gutscheine an weitere Wahlhelfer. Die Gutscheine sind für Rosenheimer Unternehmen ausgestellt.

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Für die kommende Europawahl im Mai 2019 und die Kommunalwahl im März 2020 werden wieder engagierte Bürgerinnen und Bürger gesucht, die sich als ehrenamtliche Wahlhelfer zur Verfügung stellen. Das Wahlamt registriert bereits jetzt gerne engagierte Bürgerinnen und Bürger, die bei diesen Wahlen mithelfen wollen. Auf der städtischen Homepage kann man sich ganz einfach online als Wahlhelfer registrieren (https://www.rosenheim.de/stadt-buerger/politik-und-rathaus/wahlen/wahlhelfer.html)  Aber auch per E-Mail (wahlamt(at)rosenheim.de) oder telefonisch unter 08031/3651364 werden Meldungen gerne entgegen genommen.

]]>
Pressemitteilungen
news-2418 Fri, 14 Dec 2018 10:54:41 +0100 Ebersberger Straße/Kaiserstraße früher fertig als geplant https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/ebersberger-strassekaiserstrasse-frueher-fertig-als-geplant.html Rosenheim. Am Freitag, 14. Dezember 2018, 12 Uhr wird die Ebersberger Straße/Kaiserstraße – eine Woche früher als geplant - wieder für den Verkehr freigegeben. Diese erfreuliche Verkürzung des Baustellenplans war möglich, weil die Maßnahme auf der vollgesperrten Kaiserstraße ungehindert ablaufen konnte und die Umleitung des stadteinwärts fahrenden Verkehrs über die Loretowiese möglich war. Mit der Verkehrsfreigabe am 14. Dezember wird auch die provisorische Ampelanlage an der Ellmaier-/Pettenkoferstraße abgeschaltet.

Ab Montag, 17. Dezember wird die Baustelle in der Kaiserstraße und auf der Loretowiese geräumt, inklusive der mobilen Ampel an der Ellmaier-/Pettenkoferstraße. In der Woche vor den Weihnachtsfeiertagen ist in diesen Bereichen noch mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. 

Endgültig fertiggestellt wird der 2. Bauabschnitt im kommenden Jahr. Im Frühjahr 2019 stehen Restarbeiten an den Gehwegen sowie der Umbau der Hauptzufahrt zur Loretowiese an. Die Asphaltdeckschicht wird im Herbst 2019 aufgebracht, da die geplanten Baumaßnahmen in der Prinzregentenstraße parallele Sperrungen im Bereich Kaiserstraße/Ebersberger Straße nicht zulassen.

]]>
Pressemitteilungen
news-2417 Wed, 12 Dec 2018 07:44:37 +0100 Bebauungsplan zum interkommunalen Gewerbegebiet Am Oberfeld-Süd / Hochstraß ist rechtsverbindlich https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/bebauungsplan-zum-interkommunalen-gewerbegebiet-am-oberfeld-sued-hochstrass-ist-rechtsverbindlich.html Rosenheim. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 21.11.2018 den Bebauungsplan Nr. 170 „Interkommunales Gewerbegebiet Am Oberfeld-Süd / Hochstraß“ in der Fassung vom 06.09.2018 als Satzung beschlossen. Das Plangebiet liegt an der südlichen Stadtgrenze von Rosenheim, östlich der B 15 und westlich der Bahnlinie Rosenheim – Kiefersfelden. Ziel der Planung ist es, in Kooperation mit der Gemeinde Raubling ein interkommunales Gewerbegebiet auszuweisen. Parallel hierzu hat der Gemeinderat der Gemeinde Raubling in seiner Sitzung am 27.11.2018 den Bebauungsplan Nr. 77 „Interkommunales Gewerbegebiet Am Oberfeld-Süd / Hochstraß“ vom 06.09.2018 als Satzung beschlossen.

Der Bebauungsplan ist mit der ortsüblichen öffentlichen Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses im Amtsblatt Nr. 28 vom 11.12.2018 in Kraft getreten.

Der Bebauungsplan sowie die Begründung und Umweltbericht einschließlich der zusammenfassenden Erklärung können während der allgemeinen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag 8 - 12 Uhr und Donnerstag 14 - 17 Uhr) sowie nach Vereinbarung im Stadtplanungsamt, Rathaus, Königstraße 24, Ostflügel, 3. Stock, von jedermann eingesehen werden. Über den Inhalt wird auf Verlangen Auskunft gegeben.

Die Informationen können auch im Internet auf der Homepage der Stadt Rosenheim auf den Seiten des Stadtplanungsamtes (https://www.rosenheim.de/stadt-buerger/aemter-und-dienststellen/stadtplanungsamt.html) abgerufen werden.

 

]]>
Pressemitteilungen
news-2416 Mon, 10 Dec 2018 07:50:46 +0100 Regionaler Omnibusbahnhof erhält Auszeichnung Bayern barrierefrei https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/regionaler-omnibusbahnhof-erhaelt-auszeichnung-bayern-barrierefrei.html Rosenheim. Die Bayerische Staatsregierung hat der Stadt Rosenheim das Signet „Bayern barrierefrei“ für den Neubau des neuen Regionalen Omnibusbahnhofs (ROB) verliehen. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Staatsregierung die Bemühungen der Stadt, allen Menschen, ob alt, ob jung, ob Menschen mit oder ohne Einschränkungen die Nutzung der neuen Mobilitätsdrehscheibe am Bahnhof zu ermöglichen.

Mittels gut sicht- und greifbarer Leitelemente ist die Wegeführung für Fußgänger einfach gehalten und klar strukturiert. Die Übergänge zur Mittelinsel auf der Luitpoldstraße und entlang der Luitpoldstraße sind barrierefrei ausgebildet um von allen genutzt werden zu können. An den einzelnen Bushaltestellen gibt es Wartebereiche mit Sitzgelegenheiten, die auch nachts gut ausgeleuchtet sind. Die Bushaltestellen wurden mit einem hohen Einstieg gebaut, sodass die Busse nah anfahren und die Passagiere leicht einsteigen können.

Ein dynamisches Fahrgastinformationssystem zeigt mögliche Änderungen oder Verspätungen auf Monitoren an. Zusätzlich ist auf großen Übersichtsanzeigern zu sehen, von welchen Bussteigen die Abfahrten der kommenden zwei Stunden abgehen. Dank seitlich angebrachter großer Nummern sind die jeweiligen Haltestellen leicht zu finden. Blinde und sehbehinderte Menschen können sich an allen Monitoren die Informationen per Knopfdruck vorlesen lassen.

Der ROB wurde im Juli 2018 eingeweiht. Er ist das Mobilitäts-Herzstück der Entwicklung am Bahnhofsgelände Nord und verbindet den Landkreis mit der Stadt. Hier treffen insgesamt 16 Linien des Regionalverkehrs aus dem Landkreis ein. Kurze Wege sorgen für problemlose Anschlüsse an die Buslinien des Stadtverkehrs oder auf die Schiene.

]]>
Pressemitteilungen
news-2415 Mon, 10 Dec 2018 07:48:57 +0100 Weihnachtsverkauf und Bücherflohmarkt im Stadtarchiv https://rosenheim.de/aktuell-rathaus/weihnachtsverkauf-und-buecherflohmarkt-im-stadtarchiv.html Rosenheim. Von 12. bis 14. und von 19. bis 21. Dezember 2018 findet im Stadtarchiv wieder ein Weihnachtsverkauf mit Bücherflohmarkt statt. Dafür hat das Archiv mittwochs und donnerstags von 8 bis 16 Uhr durchgehend und freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

An diesen Tagen können noch attraktive Weihnachtsgeschenke erworben werden. Bände aus den Publikationsreihen des Historischen Vereins und des Stadtarchivs werden zu Sonderpreisen verkauft. Als besonderes Weihnachtsgeschenk bietet sich der Kalender „Bilder aus Alt-Rosenheim“ für das Jahr 2019 mit Bildern zu Leben und Architektur im Rosenheim des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts an.

Außerdem findet im Lesesaal des Archivs ein Bücherflohmarkt mit Publikationen zu den verschiedensten Themenbereichen statt.

]]>
Pressemitteilungen