Die Bayerische Staatsregierung hat am 8. Mai 2018 den Entwurf des Landespflegegeldgesetzes beschlossen. Die Antragstellung ist seitdem möglich. Das Formular kann auf der Internet-Seite http://www.landespflegegeld.bayern.de/antrag.asp abgerufen werden.

Anspruchsvoraussetzungen:

Wer bekommt das Landespflegegeld ?

-  Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2 und höher
-  Hauptwohnsitz in Bayern zum Zeitpunkt der 
   Antragstellung

Wie hoch ist das Landespflegegeld ?

Das Landespflegegeld beträgt 1.000 Euro pro Jahr. Als staatliche Fürsorgeleistung ist das Landespflegegeld eine nicht steuerpflichtige Einnahme.

Haben Sie weitere Fragen ?

Sie können sich per E-Mail an fragen.landespflegegeld(at)stmflh.bayern.de wenden oder per Telefon an Bayern Direkt, die Service-Stelle der Bayerischen Staatsregierung. Sie erreichen die Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung per Telefon unter 089 / 12 22 213 von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 18.00 Uhr und Freitag von 08.00 bis 16.00 Uhr.