Gültigkeit / Verlängerung

GültigkeitDauer
unter dem 24. Lebensjahr  6 Jahre
ab dem 24. Lebensjahr10 Jahre
vorläufiger Reisepass  1 Jahr

Wichtiger Hinweis zur Gültigkeitsdauer:

Weil sich das tatsächliche Erscheinungsbild, besonders bei Kleinkindern schnell ändert, gilt der ausgestellte Reisepass, unabhängig von seiner Restgültigkeit  u.a. auch dann als ungültig, wenn eine zweifelsfreie Feststellung der Identität des Kindes anhand des im Reisepass befindlichen Lichtbildes nicht mehr gegeben ist. Dies kann z.B. auch zu Zurückweisungen an Grenzübergängen führen. 

Die Eltern sollten daher im eigenen Interesse regelmäßig, vor allem vor Urlaubsreisen überprüfen, ob eine Identifizierung ihres Kindes anhand des Lichtbildes noch zweifelsfrei möglich ist. Sollte dies nicht der Fall sein, ist die Beantragung eines neuen Ausweisdokuments ratsam, um etwaige Probleme beim Grenzübertritt zu vermeiden.

Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer des Reisepasses ist nicht möglich.